Deutschlands Klimaschutzplan 2050

„Im November 2016 verabschiedete die Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Damit ist Deutschland eines der ersten Länder, die die im Pariser Abkommen geforderte Klimaschutzlangfriststrategie erstellt und bei der UN vorgelegt haben. Die deutsche Bundesregierung hat mit dem Klimaschutzplan 2050 ihre anspruchsvollen nationalen Klimaschutzziele bestätigt und weiter präzisiert.
Deutschlands Langfristziel ist es, bis zum Jahr 2050 weitgehend treibhausgasneutral zu werden. Damit orientiert sich die Bundesregierung am Ziel des Pariser Abkommens, dass in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts weltweit Treibhausgasneutralität erreicht werden soll. Außerdem wird Deutschland mit diesem Ziel seiner besonderen Verantwortung als führende Industrienation und wirtschaftlich stärkster Mitgliedsstaat der EU gerecht.
Mittelfristziel ist das Senken der Treibhausgasemissionen in Deutschland bis 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber dem Niveau von 1990.“
(aus: Der Klimaschutzplan 2050 (neues Fenster))

Wir haben also keine Zeit mehr zu verlieren und jede*r beginnt dort, wo er/sie geht oder steht. Zum Beispiel hier in Bordesholm und Bordesholmer Land.

Verbleibende Zeit zum Erreichen des Mittelfristziels bis 2030

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Aktuelle Blogbeiträge – siehe auch Menüpunkt „Aktuelles“

Kleine Touren auch für kleine Leute

Kleine Touren auch für kleine Leute

Radtouren für Kinder und Familien Radtouren mit Kindern sind für Familien ein beliebtes Freizeitvergnügen. Das Forum Klimaschutz Bordesholm hat ein paar Routen für Kinder ausgearbeitet und wünscht allen Familien viel Vergnügen bei der Teilnahme! Die Touren können jederzeit erradelt werden. Alle Aufgaben und Hinweise finden sich während der Zeit des Stadtradelns (21. Mai bis 10. Juni 2022) am Wegesrand. Runde um den Einfelder See (Kinder von 8–12 J.), ca. 9 km: die Tour kann an beliebigen...

mehr lesen
App in Android – zu beachten !

App in Android – zu beachten !

App in Android "muckt" - bei Anmeldung zu beachten Aus einer mail des Organisatoren-Teams, welches derzeit Probleme mit der Android-Version der STADTRADELN-App zu beheben versucht : //cit... derzeit melden Radelnde, dass über die STADTRADELN-App getrackte Kilometer nicht im km-Buch verzeichnet werden, sondern mit einem Uhrensymbol versehen sind. Auch der Button zum manuellen Eintragen der Strecken wird nicht angezeigt. Dies betrifft ausschließlich Radelnde mit einem Android-Gerät, die beim...

mehr lesen
App in Android – zu beachten !

Stadtradeln 2022

STADTRADELN Bordesholm 2022 – mit dem Umstieg aufs Rad CO2 vermeiden! Liebe Bordesholmerinnen und Bordesholmer,nachdem der 1. Durchlauf im letzten Jahr ein großer Erfolg war und dazu allen so viel Spaß gemacht hat, laden die Gemeinde Bordesholm und das Forum Klimaschutz Bordesholm in diesem Jahr erneut zur Teilnahme am STADTRADELN Bordesholm ein. Wir radeln vom Samstag, den 21. Mai, bis Freitag, den 10. Juni – die Auftaktveranstaltung findet am 21. Mai auf dem Rathausplatz statt. Mitradeln...

mehr lesen
Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Putin ein Schnippchen schlagen! Das geht so: • Halten Sie sich beim Heizen zurück!• Wenn Sie ein Auto haben: Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen. Dann verbraucht es gar nichts.• Wenn Sie Auto fahren: Fahren Sie auf Autobahnen und Landstraßen langsamer als sonst. Dann verbraucht es weniger Energie. Das spart auch Geld! So kann man das rechnen: Ein Drittel unseres Ölimports kommt derzeit aus Russland, Erdgas macht lediglich ein Achtel der russischen Exporte zu uns aus. Wenn wir ALLE sparen...

mehr lesen